In Zeiten des Klimawandels wird das Thema Nachhaltigkeit in jeder Branche immer wichtiger. Im Bereich der Fertigung kann die Robotik hier große Fortschritte erwirken. Zahlreiche Prozesse können durch die Automatisierung nachhaltiger gestaltet werden.

Intelligente Automatisierung

Robootik erhöht die Chancen starke Verbesserungen im Bereich der Nachhaltigkeit zu erwirken. Intelligente Automatisierung kann die Produktionskosten senken und die Fortschritte beschleunigen. Dies ist vor allem in der E-Mobilität ein wichtiger Faktor. Ein Robot kann außerdem beispielsweise Produktionslinien für Grüne Technologie automatisieren. So lassen sich Fortschritte in den Bereich schneller erwirken.

Zukunftstreibend in diversen Branchen

Robotik ist vor allem in zwei Branchen zukunftstreibend: die Automobilbranche und die Energiebranche. Bei der Produktion von Photovoltaikanlagen und Solarthermie-Anlagen ist die Unterstützung durch Roboter maßgebend. Soll eine großflächige Versorgung durch Solarenergie ermöglicht werden, kann dies mit manueller Produktion heutzutage kaum gestemmt werden. Mit Hilfe von funktionstüchtigen Robotern kann die Produktion jedoch nicht nur deutlich schneller, sondern auch effizienter gestaltet werden. Das wiederum leistet einen wertvollen Beitrag in der Energiewende. Je schneller und effizienter die nötigen Anlagen für nachhaltige Energie erstellt und den Einsatz gebracht werden können, desto zeitnaher darf mit einer umfassenden Energiewende gerechnet werden.

Neben den beiden Hauptbranchen ist auch die Landwirtschaft mittlerweile eine große Einsatzbranche für Robotik. Ein großes Thema sind derzeit sogenannte Feldroboter, welche den Einsatz von Herbiziden verdrängen sollen. Ein solcher Robot benutzt eine Kamera sowie eine spezielle KI-Software und soll dadurch in der Lage sein, unerwünschtes Unkraut zu erkennen und vernichten. Die Vernichtung geschieht mit einem Laserstrahl: Die unerwünschten Pflanzen werden gezielt verbrannt, ohne dabei das angebaute Gemüse zu verletzten. Der Einsatz von Herbiziden ist dann nicht mehr notwendig. So leistet der Roboter einen wertvollen Beitrag für die Nachhaltigkeit. Das gezielte Verbrennen von unerwünschten Kräutern ist deutlich umweltschonender als das Streuen von Giftstoffen, die nicht nur die unerwünschten Begleitkräuter, sondern auch zahlreiche Tiere in der Luft und im Boden vernichten.

Nachhaltig gefertigte Roboter – worauf Unternehmen jetzt setzen

Um nachhaltige Automatisierung zu ermöglichen, muss das Reparieren und Erneuern eines Roboters grundsätzlich möglich sein. Dies spart Kosten und Ressourcen ein und ermöglicht es, den Industrieroboter lange zu nutzen. Teilweise sind mittlerweile Roboter bis zu 30 Jahre lang im Einsatz. Viele moderne Unternehmen setzen zunehmend darauf, das Ersetzen von Einzelteilen und Reparieren eines Roboters möglichst einfach zu machen. Auch für Kunden ist dies willkommen, denn es spart ihnen hohe Kosten. Diverse Hersteller setzen dabei darauf, Roboter mit möglichst wenigen Bauteilen zu fertigen. Besteht die Konstruktion aus wenigen Teilen, ist auch das Risiko von Ausfällen einzelner Bauteile geringer. Auf die Art wird ein Roboter gestaltet, der lange einsatzfähig bleibt und nicht auf zahlreiche Einzelteile angewiesen ist.

Fazit – nachhaltige Roboter in vielen Bereichen

In der Produktion – vor allem in den Bereichen der E-Mobilität und nachhaltiger Energie – sind automatisierte Prozesse heutzutage unerlässlich. Menschen kommen alleine nicht ausreichend hinter den Prozessen her, um die Entwicklung rasch genug voranzutreiben. Technische Hilfe ist vonnöten, um wichtige Fortschritte im Rahmen der Nachhaltigkeit zu erreichen. Gleichzeitig muss auch die Herstellung und Wartung von Robotern selbst möglichst umweltfreundlich gestaltet werden. Dies geschieht vor allem durch Reparatur und Erneuerung.

Über den Autor

Wir schreiben nicht nur aktuelle und interessante Beiträge zu den Themen Finanzen und Versicherungen. Für Euch liefern wir ebenso Hinweisen zu Wirtschaft und Business, veröffentlichen regelmäßig News zu Aktien und Vorsorgehinweise. Alle Bereiche, die sich mit der Wirtschaft befassen, findet Ihr hier wieder - damit habt Ihr Eure Finanzen jederzeit unter Kontrolle.

Ähnliche Beiträge

Datenschutzinfo